logo-besel

Telefon: +49 - 83 62 - 50 54-0

E-Mail: info@besel-schwaeller.de

Dieses Projekt wird vom Freistaat Bayern aus Mitteln des europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Mitarbeiter Hubert Lux im Portrait

Betriebsleiter bei Besel & Schwäller in Füssen

Kein Arbeitstag gleicht dem anderen.

An jedem seiner bisherigen Arbeitsplätze liefen immer viele Fäden zusammen. Dementsprechend stand und steht er jeden Tag vor neuen Herausforderungen. „In meiner Position als Betriebsleiter bei Besel & Schwäller Schaltanlagenbau GmbH an unserem Produktionsstandort in Füssen gestaltet sich mein Arbeitstag abwechslungsreich, das gefällt mir richtig gut.“, sagt der heutige 46-Jährige. Wichtig sei nur, auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren. Doch das gelingt ihm mühelos. „Ich bin neugierig, engagiert, sehr sorgfältig und hilfsbereit“, sagt Hubert Lux von sich selbst. Deshalb freut sich der studierte Betriebswirt (HWK) auch, wenn er anderen helfen kann. „Meine Mitarbeiter können sich immer gerne an mich wenden, gemeinsam Lösungsansätze zu finden und zu verwirklichen, macht mir großen Spaß“, so der gebürtige Allgäuer.

Seit 2017 trägt er die Verantwortung für 111 Mitarbeiter, einen Fuhrpark mit 20 Fahrzeugen sowie für die Produktionshalle mit Verwaltungsgebäude und das Lager. Bei Besel & Schwäller Schaltanlagenbau GmbH ist Hubert Lux schon seit dem 6. Februar 1996. Ab 2006 arbeitete er als Produktionsleiter in der Firma, bevor er ab 2017 verschiedene Projekte als Betriebsleiter von der Geschäftsführung übernehmen durfte. „Ich habe mich bei Besel & Schwäller von Anfang an wohl gefühlt, da die Geschäftsleitung mir von Beginn an ihr Vertrauen entgegenbrachte.", so Hubert Lux. „Bei der Arbeit am Standort Füssen finde ich besonders den innigen Kundenkontakt besonders wichtig.“, berichtet er weiter, „die Mitarbeiter und ich sind uns unserer Verantwortung gegenüber der Kunden besonders bewusst“, betont er.