logo-besel

Telefon: +49 - 83 62 - 50 54-0

E-Mail: info@besel-schwaeller.de

Dieses Projekt wird vom Freistaat Bayern aus Mitteln des europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

  • Besel & Schwäller Schaltanlagenbau GmbH – Auf in die nächste Dimension!

Mitarbeiter / Karriere

5 Gründe für Ihre Bewerbung an uns:

  • Uns gibt´s schon seit 25 Jahren
  • Nette Kollegen und gutes Betriebsklima
  • Gute Entwicklungs- und Aufstiegschancen
  • Kurze Entscheidungswege, flache Hierarchien
  • Karriere in wachsendem, zukunftsträchtigem Markt

Die Entwicklung von Besel & Schwäller:

In 1995 gestartet, verläuft unsere Entwicklung seit fast 25 Jahren erfolgreich: Mit verschiedenen Firmenkunden der unterschiedlichsten Branchen und Größen ist Besel & Schwäller solide aufgestellt. Unser starkes Wachstum ermöglicht Perspektiven für Projekt- und Personalverantwortung.

Wir stellen ein!

Für den nächsten Schritt in unserer Erfolgsgeschichte sind wir aktuell wieder auf der Suche nach motivierten und talentierten Fachkräften, die unser Team mit Spaß und Tatendrang unterstützen wollen. Konkret freuen wir uns über Bewerbungen in den folgenden Bereichen.

Unternehmensstandorte Besel & Schwäller Schaltanlagenbau GmbH

Bewerben Sie sich unter bewerbungbesel-schwaeller.de oder nutzen Sie unser vereinfachtes online Bewerbungsformular.
Wir freuen uns auf Sie!

Bewerben

Unser Überblick für Ihren Bewerbungsablauf

Tipps für Ihre Bewerbung

Wir freuen uns am meisten über Bewerbungen per E-Mail im PDF-Format. Diese senden Sie an bewerbungbesel-schwaeller.de
Selbstverständlich nehmen wir auch postalische Bewerbungen entgegen, die Bearbeitungszeit kann dann leider etwas länger ausfallen. Gerne können Sie unser online Bewerbungsformular gleich hier im Anschluss nutzen. Bitte nehmen Sie im Anschreiben Bezug auf die ausgeschriebene Position oder schreiben Sie diese dazu, falls es sich um eine Initiativ-Bewerbung handelt. Uns freut auch immer zu erfahren, wo und wie Sie von uns erfahren haben.

Fügen Sie zu Ihrer Bewerbung neben einem Anschreiben bitte einen vollständigen, aktuellen Lebenslauf sowie alle relevanten Ausbildungs- bzw. Arbeitszeugnisse bei. Die Anlagen sollten wenn möglich aus maximal drei PDF-Dateien bestehen und jeweils nicht größer als 10 MB sein. Wir freuen uns außerdem über die Angabe von Referenzen, also Kontaktdaten von früheren Chefs / Kollegen, durch die wir mehr über Sie erfahren können.

Besonders interessiert uns eine kurz gefasste Motivation, warum Sie sich für Besel & Schwäller interessieren und wie Ihr persönlicher Beitrag zum Unternehmenserfolg aussehen würde.

Schließlich brauchen wir noch eine Angabe zum frühestmöglichen Eintrittstermin und Ihre Gehaltsvorstellung. Falls Sie im Rahmen der nächsten 6 Monate schon feste Termine haben (Urlaub, Hochzeitsfeiern, etc.), ist dies normalerweise kein Problem, es wäre trotzdem schön wenn Sie diese uns dazuschreiben.

Hinweis zum Datenschutz: Im Falle einer Bewerbung verarbeiten wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten, um auf Ihre Anfrage reagieren zu können. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Ablauf im Bewerbungsprozess

1. Bestätigung: Normalerweise bestätigen wir den Erhalt Ihrer Unterlagen noch am selben Tag, spätestens am Folgetag. Falls bestimmte Angaben/Unterlagen fehlen, bekommen Sie direkt eine Antwort per E-Mail.

2. Interne Prüfung: Wir benötigen in der Regel drei bis vier Wochen, um Ihre Unterlagen zu sichten und mit allen Beteiligten abzustimmen. Spätestens zum Ende der (ggf. vierten) Woche erhalten Sie eine erste Rückmeldung.

3. Telefonat: Das erste Telefonat dient dazu, Rückfragen zu klären und sicherzustellen, dass ein einheitliches Verständnis von der ausgeschriebenen Position besteht. Ist das Telefonat gut verlaufen, erhalten Sie als nächstes eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch – diese wird direkt im Telefonat ausgesprochen und im Nachhinein per E-Mail bestätigt.

4. Vorstellungsgespräch: Im Rahmen des ersten persönlichen Treffens lernen wir uns näher kennen und es gibt vor Ort bereits Einblicke in unsere Firma und Kontakt zu unseren Mitarbeitern. Hier werden alle Kandidaten auch fachlich geprüft. Bei Bedarf kann das Vorstellungsgespräch auch zu einem Probearbeitstag erweitert werden. Dies gibt uns die Möglichkeit einen noch besseren Überblick über die Fähigkeiten der Bewerber zu bekommen – auch können so noch mehr Ihrer zukünftigen Kollegen an der Entscheidung teilnehmen.

5. Zusage/Vertrag: Sind wir voneinander überzeugt, findet nach dem Praxistag/Vorstellungsgespräch die Vertragsverhandlung statt. Hier gehen wir mit Ihnen die Punkte im Arbeitsvertrag durch und legen die bekannten Eckdaten fest. Dieses Dokument können Sie dann mit nach Hause nehmen und nach etwas Bedenkzeit unterschrieben vorbeibringen oder zurücksenden.

Bewerbungsformular

Bewerbungsformular

Persönliche Daten
Kontaktdaten
Berufsbezogene Daten
Datenschutzbestimmungen:*

Mitarbeiter im Portrait

Unsere Kollegen über die Arbeit bei Besel & Schwäller.

Hubert Lux

Betriebsleiter in Füssen

 

Christian Matheis

Betriebsleiter in Ulm

 

Weitere Mitarbeiter und mehr zur Teamkultur und unserer Philosophie finden Sie hier.

Die Arbeit bei Besel & Schwäller

Wir wollen, dass es Ihnen bei uns gut geht!

Besel & Schwäller Schaltanlagenbau GmbH ist als Unternehmen für den Business-to-Business(B2B)-Bereich vor allem an zwei Fronten unterwegs: der elektronischen Innovation und der handwerklichen Umsetzung – diese beiden Säulen machen unseren Erfolg aus. Daher ist unser Bedarf an Systemelektronikern, Elektrikern sowie Mechatronikern immer am größten.

Auch wenn wir längst kein Startup mehr sind, ist die Besel & Schwäller Schaltanlagenbau GmbH ein frisches, dynamisches Unternehmen: Im Jahre 1995 gegründet, wachsen wir kontinuierlich an unseren Standorten Füssen, Ulm und Pécs (Ungarn). Bei uns herrscht nach wie vor Aufbruchstimmung inklusive dem unbändigen Drang nach Veränderung und Verbesserung. Das macht das Arbeiten bei Besel & Schwäller dauerhaft interessant, spannend und motivierend. Unsere ehrliche und offene Firmenkultur haben wir uns auch mit über 200 Mitarbeitern bewahrt und sehen uns als Team, das in erster Linie perfekt miteinander auskommt – geschäftlich wie auch persönlich.

Wir verbringen mit unseren Kollegen mehr als 2.000 Stunden im Jahr. Aus diesem Grund setzt sich unser Betriebsklima aus Bescheidenheit, Wertschätzung und Anerkennung zusammen. Wir heißen neue Mitarbeiter jeden Geschlechts, jeder Nationalität und jeden Alters unvoreingenommen, undogmatisch und offen willkommen. Folglich setzt sich unser Team sowohl aus den unterschiedlichsten Persönlichkeiten und Charakteren als auch aus verschiedenen Ländern zusammen: Eine Selbstverständlichkeit, die uns wichtig ist und die wir auch weiterhin pflegen möchten.

Neben lockerem Umgang ist unsere betriebliche Altersvorsorge ein weiteres Highlight. Aber auch die Möglichkeit für ein Business-Bike, darf nicht unerwähnt bleiben. Jedes Quartal nehmen wir uns die Zeit für ein ausführliches Team-Frühstück, welches nicht nur den Zusammenhalt stärkt, sondern auch genutzt wird, um sich auszutauschen und wichtige Neuerungen vor der ganzen Mannschaft anzukündigen. Im Sommer treffen wir uns oft zum Afterwork-Grillen, gehen Pocket Bike fahren oder in den Kletterpark. Auch die ein oder andere Sport-Gruppe aus der Belegschaft trifft sich (un-)regelmäßig zum Wandern, Ski fahren oder zum Volleyball spielen. Selbstverständlich sollten wir unser Sommerfest und unsere Weihnachtsfeier nicht unerwähnt lassen. Wir bauen an eigenen Traditionen, denn wirklicher Teamgeist wird mit den gemeinsamen Erlebnissen gefördert.

Füssen und Umgebung

Work-Life-Balance zwischen Bergen, Seen und Lech

Viele Menschen sehnen sich nach dem idyllischen „Leben auf dem Land“. Die Stadt Füssen liegt direkt an der romantischen Straße am Rande der Allgäuer und Ammergauer Alpen auf 800 m Höhe. Hier geht es einfach nicht so anonym zu, wie in der großen Stadt.

Die Sehenswürdigkeiten und der kulturelle Aspekt in Füssen und dem Allgäu geht weit über die Königsschlösser hinaus. Erleben Sie das Allgäu in Ihrer Freizeit, unternehmen Sie Ausflüge zu den Highlights in der Region – genießen Sie Ihre Zeit in vollen Zügen! Wir tun es auch.

Ulm

Zwischen Kultur, Wissenschaft, Sport und Natur

Ulm liegt am südöstlichen Rand der Schwäbischen Alb und an der Grenze zu Bayern.
Idealer Ausgangspunkt für Jung und Alt. Bekannt ist Ulm für den höchsten Kirchturm der Welt – das Münster! Weiterhin bemerkenswert ist, dass Ulm auch Wissenschaftsstadt genannt wird und so viele junge Menschen zum Studieren anlockt.

Wer die Ulmer einmal hautnah erleben möchte, sollte den Ulmer Feiertag – Schwörmontag – miterlebt haben. Es beginnt mit der Schwörrede des Oberbürgermeisters und endet mit dem bekannten „Nabada“, an den sich eine Riesenparty in der Friedrichsau und auf vielen Plätzen der Stadt anschließt.

Ulm hat von allem was zu bieten, ob Kultur, Sport oder Natur. Es ist ein zentraler Ausgangspunkt in viele Richtungen – wie das wunderschöne Allgäu, wo sich unsere Hauptniederlassung in Füssen befindet.