Besel & Schwäller Schaltanlagenbau GmbH

Berufserfahrene

Wir stellen ein

Für den nächsten Schritt in unserer Erfolgsgeschichte sind wir immer auf der Suche nach motivierten und talentierten Fachkräften, die unser Team mit Spaß und Tatendrang unterstützen wollen. Lassen Sie uns Ihre Initiativbewerbung zukommen. Bewerben Sie sich unter bewerbungbesel-schwaeller.de oder nutzen Sie unser vereinfachtes online Bewerbungsformular. Wir freuen uns auf Sie!

Konkret freuen wir uns über Bewerbungen in den folgenden Bereichen:

  • Derzeit haben wir keine offenen Stellen zu vergeben

Karrierewege bei Besel & Schwäller

Betriebsleiter Hubert Lux - kein Arbeitstag gleicht dem anderen.

An jedem seiner bisherigen Arbeitsplätze liefen immer viele Fäden zusammen. Dementsprechend stand und steht er jeden Tag vor neuen Herausforderungen. „In meiner Position als Betriebsleiter bei Besel & Schwäller Schaltanlagenbau GmbH an unserem neuen Produktionsstandort in Füssen gestaltet sich mein Arbeitstag abwechslungsreich, das gefällt mir richtig gut.“, sagt der heutige 47-Jährige. Wichtig sei nur, auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren.

Doch das gelingt ihm mühelos. „Ich bin neugierig, engagiert, sehr sorgfältig und hilfsbereit“, sagt Hubert Lux von sich selbst. Deshalb freut sich der studierte Betriebswirt (HWK) auch, wenn er anderen helfen kann. „Meine Mitarbeiter können sich immer gerne an mich wenden, gemeinsam Lösungsansätze zu finden und zu verwirklichen, macht mir großen Spaß“, so der gebürtige Allgäuer.

Seit 2017 trägt er die Verantwortung für 111 Mitarbeiter, einen Fuhrpark mit 20 Fahrzeugen sowie für die Produktionshalle mit Verwaltungsgebäude und das Lager. Bei Besel & Schwäller Schaltanlagenbau GmbH ist Hubert Lux schon seit dem 6. Februar 1996.

Ab 2006 arbeitete er als Produktionsleiter in der Firma, bevor er ab 2017 verschiedene Projekte als Betriebsleiter von der Geschäftsführung übernehmen durfte. „Ich habe mich bei Besel & Schwäller von Anfang an wohl gefühlt, da die Geschäftsführung mir von Beginn an ihr Vertrauen entgegenbrachte.", so Hubert Lux. „Bei meiner täglichen Arbeit finde ich besonders den innigen Kundenkontakt besonders wichtig.“, berichtet er weiter, „die Mitarbeiter und ich sind uns unserer Verantwortung gegenüber dem Kunden besonders bewusst“, betont er.
 

Stefan Eggensperger - verantwortlich für den technischen Vertrieb, liebt den Kundenkontakt.

Es ist vor allem der persönliche Kundenkontakt, der Stefan Eggensperger in seiner Verantwortung für den technischen Vertrieb am besten bei uns gefällt. 

Als Jugendlicher absolvierte er eine Ausbildung in dem Bereich Energieelektroniker, Fachbereich Betriebstechnik. Ab dem 1. Februar 2006 ist unser Eggi, wie ihn alle hier liebevoll nennen, ein Mitglied der Besel & Schwäller Familie geworden. Während der ersten Zeit entschied er sich, neben der Arbeit seinen Meister zu absolvieren. Und er ließ nicht locker und sattelte noch die Weiterbildung zum technischen Betriebswirt bei der IHK oben drauf.

Zu Beginn seiner Tätigkeit bewies er sich beim Bestücken, Verdrahten und Verkabeln von Schaltschränken. Schnell kam dann auch noch das verantwortungsvolle Prüfen hinzu. Im Laufe der Zeit übernahm er dann auch die kompletten Aufgaben der Arbeitsvorbereitung.
In seiner ständigen Weiterentwicklung begann er, Anfragen von Kunden zu bearbeiten und individuelle Lösungen zu erstellen und anzubieten. Seit Anfang diesen Jahres verantwortet er nun den technischen Vertrieb bei Besel & Schwäller. 

Er bearbeitet neue Kundenanfragen, projektiert die Lösung, erstellt Angebote, macht die Fertigungsplanung, unterstützt in Materialdisposition und kümmert sich darum, dass seine Projekte termin- und qualitätsgerecht angefertigt werden. Aufbauend auf seiner vielseitigen Ausbildung, seiner technischen Kompetenz und inzwischen großen Erfahrung bedient er ein sehr abwechslungsreiches Berufsfeld, da ist kein Tag gleich. Genau diese Vielseitigkeit und die Möglichkeit, täglich neue Menschen kennenzulernen, sowie in einem jungen Team mit sympathischen und herzlichen Kollegen zusammenzuarbeiten, schätzt er sehr. 

Bewerbungsformular

Bewerbungsformular

Persönliche Daten
Kontaktdaten
Berufsbezogene Daten
Die mit einem Stern* markierten Felder sind Pflichtfelder.
Top